So sieht das aus

An die Trave hab’ ich euch schon öfters mal mitgenommen, zuletzt in diesem Beitrag. Allerdings war ich bis vor wenigen Wochen immer nur auf der Dänischburger Seite und hatte keine Ahnung, wie es am südlichen Flussufer aussieht. Diesen Missstand habe ich neulich mit einer kleinen Radtour behoben und mir mal das dortige Naturschutzgebiet Schellbruch angeschaut. Fast nur geschaut und nicht fotografiert, die meiste Zeit war ich nicht glücklich mit dem Licht. Aber hier passte es mal:

schmaler Weg zwischen der Trave und der Lagune des NSG Schellbruch
Die Birke etwas links der Mitte müsste übrigens diese hier sein.

Und jetzt noch zweierlei Allgemeineres:

Viele von euch haben meine Pixeleien über den WordPress-oder einen anderen Feedreader abonniert, aber wenn man sich die Seite im Original-Layout anschaut, dann wird ja unter den Einzel-Artikeln Werbung angezeigt. Ist die bei euch neuerdings auch öfters mal schlüpfriger Natur? Vor Jahresfrist war das noch, wann immer ich von außen reingeschaut habe, meist bloß WordPress-Eigenwerbung und hat nicht weiter gestört, aber diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. Und jetzt komm ich mal wieder ins Grübeln, weil so ein Gratis-Blog ja nett ist, aber halt nicht um jeden Preis.

Und apropos WordPress-Reader: Wenn ihr den benutzt – fehlen bei euch in letzter Zeit auch immer mal Einträge? Es ist ja nicht so, dass ich Hunderte WP-Sites darin abonniert hätte, und ich hatte bisher angenommen, dass der wie ein anständiger Feedreader eine vollständige Timeline der jeweiligen Blogs zeigt. Blowcake – immer mal wieder finde ich in den Original-Layouts Beiträge, die es niemals in den WP-Reader geschafft haben. Ob ich doch wieder alle Blogs in Reeder lesen sollte? Mal in mich gehen …

5 replies to “So sieht das aus

  1. Lieber Christian,

    den Reader benutze ich gar nicht, ich habe diverse Blogs per e-Mail abonniert. Da kommt 1x am Tag eine Mail von den Blogs, die in den letzten 24 Stunden aktualisiert wurden.

    LG Bernhard

    P.S.: Könntest Du mal zeigen, wie Du Deine Vergrlßerungsobjektive adaptierst damit diese auch unendlich erreichen?

    Liken

    1. Oh, die Mailoption habe ich gar nicht auf dem Schirm. Aber glaube, ich mag es auch lieber, das Bloggen (= rein privat) in einem komplett eigenen Programm zu halten.

      Vergrößerungsobjektive adaptiere ich per Balgen, d.h. Unendlich ist mit dem 50er gar nicht drin, das geht erst ab dem 75er. Und Fotografieren aus der Hand gleich gar nicht …

      Gefällt 1 Person

  2. In Sachen wordpress-Reader … den habe ich einige Wochen getestet und bin mittlerweile zum eigenen Reader zurückgekehrt. Spätestens das mit den sponsored Posts wäre dann das finale NoGo gewesen.

    Liken

    1. Wobei die Sponsored Posts ja keine Spezialität des WP-Readers wären, die werden, wenn ich es recht verstehe, auch in jedem anderen Feedreader auflaufen. Die sind bloß die „Strafe“ dafür, wenn man die Gratisversion eines WP.com-Blogs betreibt …

      Liken

Sach doch wat!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star