Neues von Gisela

Nicht unsere einzige Rambler-Rose, auch nicht die einzige von so prächtigem Wuchs, aber aus irgendeinem Grund mag ich Ghislaine de Féligonde besonders gern. Vielleicht ist es die Farbenvielfalt, sie fängt mit orange- bis dunkelroten Knospen an, die in der Blüte dann aber sehr viel heller werden und einige ganz zauberhafte Nuancen zeigen. Außerdem erfreut sie uns im Gegensatz zu einigen nur 14 Tage blühenden Kolleginnen den ganzen Sommer über mit ihrem Schmuck.

Sach doch wat!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star